#Christmas-Time - Ein Adventskranz handgemacht aus Filzwolle

 Hallo liebe Blogleser, ich präsentiere Euch mal eine andere Art eines 
Adventkranzes. Und was soll ich sagen, unsere Tochter hat sich
ihn geschnappt und in ihr Zimmer gestellt.

Ich habe in Mirkas Laden eine Styroporplatte und -kugeln, Spulen, Herzen aus Baumrinde
Bindedraht und Filzwolle und -nadeln mitgenommen.



In die Styroporplatte habe ich zwei Vertiefungen geschnitten, damit die Spulen
unterschiedliche Höhen haben. Die Filzwolle auf die Platte gelegt und an 
manchen Stellen mit der Filznadel die Wolle befestigt. Damit es noch ein bisschen
fluffig ausschaut. Die Spulen aufgeklebt und dann den Bindedraht an der Seite umwickelt.
Auf den Adventskranz habe ich noch Bindedrahtspiralen mit Heißkleber an den 
Spulen befestigt. Und die Herzen aufgeklebt. Aus den kleinen Styroporkugeln habe ich
noch Weihnachtskugeln gefilzt. Und wie gefällt es Euch?

                                          
                                                            Alles Liebe Eure Sandra