#Advent ,Advent ..... by Simone alias 13skis für mit Liebe selbstgemacht Bastelladen und Café Berlin

 

Hallo ihr Lieben, heute ist der 13. des Monats und ich bin wieder an der Reihe.

Zeigen möchte ich euch meinen Beitrag zu unserem strahlenden Thema.
Da es für viele Menschen die schönste Zeit des Jahres ist, habe ich mich für Weihnachtslichter zum Advent entschieden.
Eingeläutet wird die  Vorweihnachtszeit mit ihrem Lichterglanz der langsam den Raum erhellt. Eine Zeit bricht an: Ein, die einen besonderen Zauber birgt der von der Stille lebt, von Einkehr, von Langsamkeit. Von Dingen die nichts mit unserem Alltag zu tun haben. Weihnachtsgeschichten auf dem Sofa, Plätzchen backen, Tannenduft und Vorfreude.
Auch wenn dies Zeit für viele besonders hektisch und stressig ist, so wünsche ich jedem einzelnen von Herzen, wunderschöne, ruhige und besinnliche Momente 🎍
(Kurze Anmerkung: auch wenn die Weihnachtskerzen auf den Fotos hier schief erscheinen, das sind sie nicht. Woran es liegt, kann ich jedoch nicht sagen.)




Materialien aus dem Laden:
- Farbe von Artiste Acrylic Paint: 
Schoko braun
 Pearl Medium
- Nuvo Drops - weiss
- Cardstock: grün und rot
- Dies, Stranzschablone (Blüten und Blätter)
- Distress Ink (Stempelkissen braun)
- Fingerling / Schwammtupfer
- Organza - Dekostoff mit Weihnachtssterne (silber)
- Dekokugel - weiss
- Teelichter
- Päckchen
- Glitter - silber

Aus dem eigenen Bestand:
- Holzschatulle
- Tannenzapfen
 - Paprollen von Reihnigungstücher für die Kerzen

In diesem Sinne möchte ich mich für heute von euch verabschieden bis zum nächsten Monat, den 13 - ten 😍
Liebe Grüsse und eine besinnliche Zeit 🎍






#Advent ,Advent ..... by Janine alias Ellabella-kreativ für mit Liebe selbstgemacht Bastelladen und Café Berlin

Hallo liebe Leser, für einen Adventskalender also nur für die 4 Adventstage, habe ich etwas zum befüllen gebastelt. Ich habe mich mit Pearlen ausprobiert und Glücksbringer gewerkel, in Form von Schlüsselanhängern.




Viele Grüße Ellabella - Janine


Material:

https://mit-liebe-shop.de/epages/06946ff1-cdb2-43fb-8297-213236cd2c3d.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/06946ff1-cdb2-43fb-8297-213236cd2c3d/Products/1801908

#Advent, Advent... by Lace and Freakles für mit Liebe selbstgemacht Bastelladen und Café Berlin

Hallo ihr Lieben, heute bin ich an der Reihe und zeige euch...

meinen Beitrag zu unserem Thema Advent, Advent und zwar mal wieder einen Türkranz! Ha, ist dieses Jahr auch nicht schon mein dritter Türschmuck *hust* aber es passt so gut! 😍

Einen der Metallringe habe ich als Grundlage für den Kranz genommen und diesen vorab mit Bastschnurr umwickelt...was für eine Arbeit! 😪
Danach habe ich die Holzscheiben, aus der Mitte heraus, der Größe nach mit Heißkleber aufgeklebt und dann Stück für Stück verziert.



Da mir der Klang vom schwedischen "Frohe Weihnachten" gefällt bzw. es kurz und knackig ist, habe ich mich "God Jul" entschieden, welches ich mit den kleinen Holzbuchstaben aus dem Laden auf die Scheibe in der Mitte geklebt habe. Das aus tangieren der Scheibe in der Mitte war gar nicht so einfach, erst recht, wenn die umwickelte Schnur noch dekorativ aussehen soll...



Ich hoffe, dass ich Euch ein wenig für die Adventszeit inspirieren konnte und wünsche Euch viel Spaß beim weihnachtlichen Basteln.

Liebe Grüße und bis bald,

Isa

Materialien:

Laden:

  • Metallring 35 cm (hier nur die 20 cm verlinkt)
  • kleine runde und lange Zapfen mit "Schnee"
  • Docrafts Artiste Acrylic Paint "Antique Gold"
  • Stamperia MixMedia Iridescent Aqua Color Burgundy
  • kleine Holzbuchstaben

Eigenbestand:

  • Holzscheiben
  • Bastschnur
  • rote Schnur mit Goldfaden
  • rotes Samtband
  • kleine rote Weihnachtskugeln
  • Walnuss
  • rote Eisbeeren
  • rote Beerenzweige
  • grüne Rosenblätter
  • Zimtstangen Bündel
  • Heißkleber



#Advent, Advent... by LaryBu für mit Liebe selbstgemacht Bastelladen und Café Berlin


Hallo ihr Lieben, heute bin ich an der Reihe und zeige euch...

mein Beitrag für das Thema "Advent".

Ich liebe Adventszeit und jedes Jahr entscheide ich mich ganz spontan welche Farben, Formen und die Dekoelemente auf dem Prachtstück rauf kommen sollten. Auch dieses Jahr gab es keine Ausnahme, und ich habe mich erst vor wenigen Stunden entschieden wie es aussehen wird. Und gerne zeige ich euch was und wie dabei entstanden ist.



Die Technik die ich hier verwende ist die Serviertentechnik. Dafür als erstes grundiere ich die Teelichterhalter mit weißem Gesso und anschließend ganz vorsichtig (reißt leicht) beklebe alles mit dem oberem Schicht einer Servierte.





Nach dem alles getrocknet ist, setze ich Farbakzente in weiß-blau passend zum Winterstimmung und arbeite auch mit Struktur und lege ein bisschen Schnee am Fuß der Halter. 



Um noch etwas mehr Winterstimmung zur erzielen, gestalte ich aus eine erdbeerenschale eine Eisrutsche. Erst habe ich den Karton mit Gesso grundiert, mit Farbe bestrichen und anschließend mit Heißkleber die Eisoptik erzielt.



Und nun ist die Zeit für meine "Weihnachtskiste", sprich es geht ans dekorieren. Ich habe die weiß-blauen Farben auch bei der Deko weiterhin verwendet damit es schlicht und einfach aussieht.

Hier ist das Endergebnis:





Ich wünsche euch eine schöne und kreative Adventszeit und sage bis ganz bald wieder. 

Verwendete Materialien aus dem Laden:
Teelichterhalter
Teelichter Gläser

Restliche vervendete Materialien sind aus eigener Bestand



 

#Gruselpusel ..... by Simone alias 13skis für "mit Liebe selbstgemacht Bastelladen und Café Berlin


Hallo ihr Lieben, heute bin ich an der Reihe und zeige euch meinen Beitrag zu unserem schönen Thema 👻 Gruslpusel 👻!
Halloween ist nicht mehr weit, die Geister machen sich bereit. Schaurig schön in finsterer Nacht, wenn sie alle samt erwacht.
Ihr Hexen, Geister, Engel der Nacht ...... es ruft der Fürst der Finsternis mit all seiner Macht und läd euch ein zu dieser aufregenden Nacht.....






Materialien aus dem Laden:
- Flasche und Totenköpfe
- Schablone (Mauerwerk)
- Strukturpaste
- MDF (Spinnennetz + Spinne)
- Metalldeko (Hände + Spinne)
- Heißklebepistole
Farben:  - Gesso schwarz
                - Schoko braun
                - Jungle Green
                - Dark Red
                - Vanilla Bean

Aus dem eigenen Bestand:
- Pappe und Karton
- Stoff
- Kette
- Eis-Stiele
- Alu-Folie

Und das war es für heute. Ich hoffe, dass ich euch mit meiner kleinen Kulisse bereits ein wenig auf das bevorstehende finstere Treiben einstimmen konnte. Ich wünsche allen eine aufregende Halloween-Nacht und habt einfach ganz viel Spass und Freude 💀👻 😱. Und nun sage ich Tschüß und bis zum nächsten Mal, eure Simone 😎

         


#Gruselpusel -Niedlich - von Janine alias Ellabella für mit Liebe selbstgemacht Bastelladen und Café Berlin

Hallo ihr Lieben, heute bin ich an der Reihe und zeige euch...zwei runde Tags die ich im Mixed Media Style gestaltet habe....dazu habe ich eine wunderschönen Papierbogen mit Alice im Wunderland Motiven verwendet. Einige der Figuren kann mal selber colorieren und das habe ich getan.


Erst habe ich die Tags mit Gesso bestrichen und dann mit Strukturpaste und einem Stencil ein Muster aufgetragen und trocken geföhnt.
Nach dem alles trocken war, habe ich mit Farbe und Stempel gespielt und bin zu diesen zwei Ergebnissen gekommen. Vor allem das Gold ist im Moment mein absoluter Favorit.




Lieben Dank fürs vorbeischauen...



Material:



https://mit-liebe-shop.de/epages/06946ff1-cdb2-43fb-8297-213236cd2c3d.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/06946ff1-cdb2-43fb-8297-213236cd2c3d/Products/653N

#Gruselpusel... by Lace and Freakles für mit Liebe selbstgemacht Bastelladen und Café Berlin

[Dieser Beitrag enthält Werbung und affiliate Links]

Hallo ihr Lieben, heute bin ich an der Reihe und zeige euch...

Beitrag zum Thema Gruselpusel!
Da ich nicht das ganze Jahr meinen Blumenkranz vom Osterthema hängen lassen kann und will, weil er nicht mehr zur Jahreszeit passt, dachte ich mir, es muss ein neues Schild her 😁

Ich bediene gerne mal das Klischee meiner roten Haare und musste obligatorisch ein passendes Schild basteln. Vorneweg hatte ich, wegen Schwierigkeiten bei der Namensfindung, Umfragen bei Instagram und Facebook gestartet um die Schwarm-Inspiration zu nutzen. Zur Auswahl standen:
  • Willkommen in der Hexenküche
  • Hexen-Kessel
  • Hexenküche
  • Giftküche
Die Mehrheit hat entschieden und somit ist es "Zur Hexenküche" geworden.



Was darf natürlich nicht fehlen? Richtig, Kürbisse, schmutzige Gläser mit Kräutern und natürlich der Besen 😀
Die Gläser habe ich mit clear Gesso und transparentem raw Umber schmutzig gemacht, den Effekt finde ich echt toll! In die Gläser habe ich Lavendel, Majoran und diese "wunderbaren" (verfluchten) goldenen Kaviarperlen eingefüllt. Das Behältnis mit den Kaviarperlen ist mir selbstverständlich umgefallen...wie sollte es auch anders sein... Also werde ich in den nächsten Wochen noch kleine goldene Perlen überall wieder finden 😑



Die Cracklé Paste hatte ich vorneweg mit der raw Umber Ink gemischt, leider ist das reißverhalten dann nicht mehr ganz so schön und die Paste wird trotz mischen etwas klumpig. Jedoch finde ich, dass der Effekt nach dem weiter bearbeiten dennoch ganz gut geworden ist.
Mit den Inks von Liquitex kann man sooooo wunderbar in Schichten arbeiten! Dadurch ist der schmutzige und angelaufene Effekt echt gut hervor gekommen 💕

Solltet Ihr zu einer der Techniken oder Materialien Fragen haben, schreibt sie ruhig unten in die Kommentare 😘

Was sind Eure Herbst/Halloween Projekte? Zeigt doch mal her!

Viel Spaß beim Basteln, wir lesen uns im November wieder.

Liebe Grüße
Isa

Materialien:
Laden:

Eigener Bestand:

  • Metalkette
  • Bastschnur
  • Stock
  • Schild
  • Heißkleber
  • Kräuter

#Gruselpusel... by LaryBu für mit Liebe selbstgemacht Bastelladen und Café Berlin



Hallo ihr Lieben, heute bin ich an der Reihe und zeige euch...
was ich für tolle Stanzen für Big Shot bei Mirka im Laden gefunden habe und sie unbedingt ausprobieren wollte.
Für mein Projekt habe ich eine Schachtel von innen mit Schwarze Farbe bemalt und die Strukturpaste aufgetragen. Anschließend mit Leuchtfarbe paar Akzente gesetz. Dann die Lichterkette erst innen, dann den Rest von Außen mit Kleberband befestigt.




Den Rahmen habe ich mit Distressink gefärbt und mit ausgestantzten Motiven dekoriert. Den Mond mit gelbe Stempelfarbe und anschließend mit Leuchtfarbe bestriechen.

Hier ist meine fertige Halloween Box 
  








Verwendeten Materialien aus dem Laden:
Hallowen Stanzen
Leuchtfarbe
Distressink: Schwarz, Spiced Marmalade, seedless preserves
Basstelkleber Hobby glue 

Materialien aus eigener Bestand. 
Bilderrahmen Passepartout
Lichterkette

Mit Liebe selbstgemacht by LaryBu